Beruflicher Lebenslauf

Dr. med. Beate Rehbock

1980 – 1986 Studium der Humanmedizin
an der Humboldt-Universität Berlin
Dr_Beate_Rehbock
1986 Diplomarbeit
1986 Approbation als Ärztin
1989 Dissertationsarbeit
1990 Anerkennung als Facharzt Radiologie/Diagnostik
2000 Qualifikation für Kernspintomographie
(MRT-Kolloqium)
1986 – 1990 Weiterbildung zum Facharzt Radiologie Diagnostik, Zentrale Röntgenabteilung am Städtischen Krankenhaus Berlin-Friedrichshain
1991 – 1993 Radiologische Abteilung Martin-Luther-Krankenhaus Berlin
1993 – 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Radiologischen Abteilung der Robert-Rössle-Klinik (Charité Campus Buch Berlin, Robert-Rössle-Klinik, Klinik für Strahlenheilkunde)
1995 – 2005 Leitende Oberärztin im Radiologisch – Diagnostischen Institut
des Fachkrankenhauses für Lungenheilkunde und Thoraxchirurgie
(vormals FLT Buch, jetzt Evangelische Lungenklinik Berlin)
1999 Ausbildung Kernspintomographie an der Universitätsklinik für Radiodiagnostik Wien / Österreich – Abteilung für Osteologie.
2005-2014 Praxis für Diagnostische Radiologie ( mit Schwerpunkt pneumologischer Bildgebung ) am St. Hedwig-Krankenhaus Berlin – Mitte
2010 AUSZEICHNUNG: Felix-Wachsmann-Preis der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie.
mehr Info: » PDF
2012 Röntgenskelettuntersuchungen an Ausgrabungen von Soldaten aus dem Dreißigjährigen Krieg (Schlacht bei Wittstock 1636)
seit 01.05.2014 Praxis für Diagnostische Radiologie ( mit Schwerpunkt pneumologischer Bildgebung ) im Ärztehaus Bismarck-Karrée
Berlin – Charlottenburg
Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesellschaften:
Lehrtätigkeit und wissenschaftliche Aktivitäten:
Aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Sitzungen und Kongressen o.g. Gesellschaften, inkl. Organisation und Leitung, Vorträge siehe auch
» Fortbildungsveranstaltungen
2004-2011 Dozentin für Röntgendiagnostik an der Osteopathie-Schule Deutschland
2011-2013 Vorstandsmitglied im BRG-RBB e.V.: Berliner Röntgen-Gesellschaft / Röntgenvereinigung zu Berlin und Brandenburg e. V.
2015-2017 Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Diagnostische Radiologie arbeits- und umweltbedingter Erkrankungen